Fussreflexzonen-Massage

Die Fussreflexzonen-Massage (FRZM) ist eine sehr beliebte Massagetechnik, bei welcher der gesamte Körper beeinflusst wird.

Durch die FRZM wird eine vermehrte Durchblutung der Füsse und ihrer Reflexzonen erzielt. Auf reflektorischem Weg führt dies zu einer

Verbesserung und Harmonisierung aller Organ- und Gewebefunktionen.

Die Wirkung der FRZM erstreckt sich sowohl auf den körperlichen

als auch auf den seelisch-emotionalen Bereich.

Als eine sanfte und zugleich sehr wirksame Behandlungsmöglichkeit

eignet sich die FRZM für Personen aller Altersstufen vom Säugling bis zum betagten Menschen.

 

Die Berührung der Füsse wird dem persönlichen Bedürfnis der Patienten angepasst und führt so zu einer sehr tiefgehenden Wirkung.

 

 

Indikationen

 

·  Wellness/Prävention

·  Bewegungseinschränkungen, Rücken- und Gelenkschmerzen

·  Verdauungsbeschwerden

·  Zyklusstörungen oder andere hormonelle Dysfunktionen

·  Schlafstörungen, Spannungs- und Erschöpfungszustände

·  Anfälligkeit auf Infektionen

·  Rheumatische Beschwerden

·  Begleitung vor, während und nach der Geburt von Mutter & Kind.